WebWizard   14.8.2020 03:18    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Semantic News  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Überweisung per QR-CodeWegweiser...
Google Maps für Spiele
Kapitelmarkierungen in Youtube erzeugen
TV-Hashtag ohne VernetzungWegweiser...
Sprache und Spital
KI in der Wikipedia
Unicode Text Converter
Sprach-App gegen Mobbing
mehr...









Aktuelle Highlights

Bitcoin-Zahlung


 
Semantic Web News
Aktuelles  17.03.2020

Sprache und Spital

Die Sprache, die Menschen vor einem Besuch der Notaufnahme auf Facebook verwenden, verändert sich subtil.

Zu dem Fazit kommen Forscher der Stony Brook University und des Penn Medicine's Center for Digital Health. Die Experten haben die Postings der Studienteilnehmer mit ihren Krankenakten verglichen. Details wurden in 'Scientific Reports' veröffentlicht.

Bei der Auswertung der Daten hat sich unter anderem die Verschiebung zur formaleren Sprache und bzw. oder zu Beschreibungen von körperlichen Schmerzen gezeigt. Dies sagte einen Krankenhausbesuch zuverlässig voraus. Diese Studie liefert weitere Belege dafür, dass soziale Medien häufig ein nicht bemerktes Signal für medizinische Notlagen sind. Sie könnten auch helfen, besser zu verstehen, in welchen Kontext Patienten wie bei der derzeitigen COVID-19-Pandemie Hilfe suchen.

Die Forscher haben 2.915 Patienten eines städtischen Krankenhauses rekrutiert, die einwilligten ihre Facebook-Postings und ihre Krankenakten zur Verfügung zu stellen. 419 Personen waren vor Kurzem in der Notaufnahme gewesen. Die Gründe reichten von Schmerzen in der Brust bis Problemen in der Schwangerschaft. Postings von fast zweieinhalb Monate vor dem Datum des Besuchs in der Notaufnahme wurden mittels eines Modells für maschinelles Lernen analysiert, das Veränderungen im Laufe der Zeit feststellen sollte.0

Je näher der Besuch in der Notaufnahme rückte, desto häufiger ging es in den Postings um Familie und Gesundheit. Zusätzlich wurde die Sprache ängstlicher, beunruhigter und gedrückter. Informelle Sprache wie 'lol', '?' oder Kraftausdrücke wurden seltener. Laut Studienleiter H. Andrew Schwartz geht die Abnahme der informellen Sprache mit einer Zunahme der mit Angst in Verbindung stehenden Sprache Hand in Hand.

Insgesamt kam es vor der Notaufnahme zu deutlichen Veränderungen der Sprache. Es wurde weniger über Freizeit gepostet oder Internet-Slang sowie informelle Sprache verwendet. Als die Forscher den Kontext mancher Postings genauer untersuchten, bemerkten sie, dass es Hinweise auf das Gesundheitsverhalten in direktem Zusammenhang mit dem Krankenhausaufenthalt gab. In einem Posting zum Beispiel war zu lesen, dass ein Patient einen Cheeseburger und Pommes frites weniger als einen Monat vor der Aufnahme wegen Schmerzen im Brustbereich aufgrund eines Herzinfarkts gegessen hatte.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Social Media #Sprache #Spital #Studie



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Stereotype Intelligenz
Menschen mit höheren kognitiven Fähigkeiten lernen und wenden Stereotype schneller an als andere. Das zei...

Sprache und Social Media
Soziale Medien sind womöglich doch gut für die eigene Ausdrucksfähigkeit. Denn je länger ein User in eine...

Fleisch und Gefühle
Fleischesser und Vegetarier nehmen Tiere unterschiedlich wahr. Das berichten Sozialpsychologen der Uni Bo...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Posten Sie ins Forum dazu:
Betreff:

   






Top Klicks | Thema Aktuelles | Archiv

 
 

 


Toyota Prius Solar


Action im Driving Camp


Fridays for Hubraum


Alfa Racing GTA


Fensterbilder basteln


Treibstoffpreise sinken


Agile Transformation

Aktuell aus den Magazinen:
 Netflix wieder teurer Bis zu zwei Euro mehr im Monat
 Hunde in Baden Messe Hundetag auf Trabrennbahn
 60000x schneller kommunizieren Video reizt Gehirn besser aus
 Tiktok und Microsoft Kommt die Übernahme des US-Geschäfts?
 Unerträglicher Spam Social Media in Corona-Krise

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2020    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap   
Tripple