WebWizard   19.8.2022 04:54    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Semantic News  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Browsererweiterung für besseren Lesefluss
CMS ohne Frontend findet InvestorenWegweiser...
Medizin und Social Media
KI erkennt unausgesprochene Befehle
Gefährliche Pannen mit Gesundheitsdaten
Twitter bevorzugt Rechte
mehr...









Aktuelle Highlights

3D: Daz laden


 
Semantic Web News
Web-Technik  04.11.2015 (Archiv)

Semantische Suche für die Wissenschaft

KI-Tool hilft Wissenschaftlern bei der Websuche: 'Semantic Scholar' wertet nicht nur Texte, sondern auch Bilder aus!

Das Allen Institute for Artificial Intelligence (AI2) hat ein neuartiges kostenloses Portal zur semantischen Websuche gestartet, das die Recherche im Wissenschaftssektor künftig wesentlich einfacher und schneller gestalten soll.

Unter dem Namen 'Semantic Scholar' bietet das neue Tool die Möglichkeit, jedes wissenschaftliche Papier, das sich im Netz aufspüren lässt, nach bestimmten Themen und Schlüsselbegriffen zu durchforsten. Dabei werden mithilfe von Künstlicher Intelligenz (KI) und natürlicher Sprachverarbeitung nicht nur Texte erfasst und inhaltlich ausgewertet, sondern auch Informationen aus Bildern und Grafiken.

'Niemand ist in der Lage, mit dem explosionsartigen Wachstum im Bereich von wissenschaftlicher Literatur Schritt zu halten', erklärt AI2-CEO Oreon Etzioni anlässlich des Starts der neuen Websuche. Jedes Jahr würden Millionen neuer Studien, Berichte und Papers publiziert. Angesichts der Fülle an Veröffentlichungen komme es oft vor, dass wichtige Dinge übersehen werden.

Wissenschaftlicher Nutzen

'Welche Papiere sind am wichtigsten? Welche haben die höchste Qualität? Gibt es vielleicht noch jemand anderen, der an demselben spezifischen Problem arbeitet? Nun können Forscher diese Fragen innerhalb von wenigen Sekunden beantworten und somit die Forschung insgesamt deutlich schneller voranbringen', betont Etzioni.

Der Vision der Entwickler nach soll Semantic Scholar die Funktion eines hochqualifizierten wissenschaftlichen Assistenten übernehmen. 'Der Assistent übernimmt die Recherche-Arbeit für den Forscher und eröffnet ihm eine äußerst effiziente Methode, um herauszufinden, was sich sonst noch im eigenen Forschungsbereich tut', so der Leiter des US-Instituts. Dieser sieht in der kürzlich gestarteten Websuche den 'ersten Schritt zur Entwicklung KI-basierter Suchmaschinen, die auch in der Lage sind, verschiedene Studien inhaltlich miteinander in Beziehung zu bringen'.

Genau in letztgenanntem Aspekt liegt auch der zentrale Vorteil einer Suche mit Semantic Scholar. Auch hier lassen sich bestimmte Filter einstellen, um etwa nach konkreten Themen, Begriffen, Autoren oder dem Veröffentlichungsdatum zu suchen. Das Besondere daran ist aber, dass neben dem eigentlichen Text auch Bilder und Grafiken inhaltlich erfasst werden können.

'Das ist bislang einmalig', meint Etzioni. Mithilfe einer natürlichen Sprachverarbeitung lässt sich zudem auch die Qualität eines Papiers eruieren, indem die Häufigkeit der darin enthaltenen Zitate gemessen und ausgewertet wird. Einziger Wermutstropfen: Zum jetzigen Zeitpunkt hat sich die Suche bei Semantic Scholar vor allem auf den Bereich Computerwissenschaft spezialisiert. Die erfassten Themenbereiche sollen allerdings nach und nach auch auf andere Fachgebiete ausgeweitet werden und beispielsweise auch Fächer wie Biologie, Physik, Chemie oder Mathematik beinhalten.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Wissenschaft #Suche



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Suchmaschine für Skizzen
Informatiker der Universität Basel haben ein Verfahren entwickelt, das eine Suche in Bild- und Videodaten...

Content, Semantik und Suche
Drei Themen, die uns als Webmaster schon bisher im WebWizard immer wieder beschäftigt haben. Nun gehen wi...

MP3: 3D-Audio als nächste Stufe
Wenn es um die Entwicklung des künftigen MPEG-Standards geht, stehen deutsche Forschungsinstitute an welt...

Rich Snippets aller Suchmaschinen
Google, Microsoft und Yahoo ziehen an einem Strang, wenn es um einen Standard im Semantic Web geht: Webma...

Google kauft Metaweb
Das Unternehmen beschäftigt sich mit semantischer Technologie. Es geht dabei um die Suche in Inhalten, di...

Google Squared
Google heizt den Wettkampf mit den Suchmaschinen WolframAlpha und Bing an. 'Google Squared' liefert Erge...

Kumo soll besser suchen
Lösungen bieten statt Listen von Suchergebnissen - das soll Kumo von Microsoft leisten. Kumo will Google ...

Microsoft sucht weiter
Presseberichten zufolge bastelt Microsoft in seiner nunmerigen Post-Gates-Ära daran, Yahoo doch noch zu ü...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Web-Technik | Archiv

 
 

 


Mini Aceman Concept


Immobilienkauf


Flying Spur S


Everything Verlosung


Stream und Konferenz: Besser wirken


Lotus Eletre SUV


Der Wolf und der Löwe im Kino


Drohnen-Cabrio

Aktuell aus den Magazinen:
 Wieder kein Sechser im Lotto 1,9 Mio. zusätzlich beim Dreifachjackpot in Österreich
 Doppeljackpot am Mittwoch Nach dem Jackpot im Bonus wieder kein Sechser
 Zwei große Jackpots in Österreich Vierfacher und Doppeljackpot gleichzeitig
 Porto 2022 steigt Österreichs Post inflationär
 Dreifachjackpot in Österreich 2,3 Mio. für den Sechser zusätzlich - und mehr!

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2022    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple