WebWizard   8.12.2021 22:01    |    Benutzerkonto
contator.net » WebNews » WebWizard.at » Magazin » Semantic News  
 

Wir brauchen Cookies, siehe unsere Datenschutzerklärung.















Neueste Artikel

Twitter bevorzugt Rechte
Emojis werden beliebter
Login-Bereich für Passwortmanager auf mehrere Domains erweitern
Reputation in Social Media
well-known: 'change password' - URL sollte jede Website haben
Cortanas Datenschutz
mehr...








BMW iX


Aktuelle Highlights

Mozilla Relay


 
Semantic Web News
Web-Technik  02.09.2020 (Archiv)

Wenig Daten reichen für Tracking

Online-Marketer brauchen nur eine Liste von 50 bis 150 Lieblings-Websites von Konsumenten, um ein einzigartiges Werbetracking-Profil von ihnen zu erstellen.

Dadurch fällt es ihnen leicht, Internet-Nutzer immer wieder zu identifizieren und sie mit Anzeigen zu verfolgen. Das ergibt eine Studie von Mozilla. 'Vor allem für Marken ist es wichtig, online potenzielle Zielgruppen zu erkennen und gezielt für sie Werbung zu machen. Das Tracking erlaubt es, ihre Customer Journey und ihr Kaufverhalten nachzuvollziehen. Kunden nervt das aber häufig, was dem Brand schaden kann. Die Gratwanderung zwischen zu wenig und zu viel Werbung ist heute die größte Herausforderung von Marketern. Es gibt hier keinen Königsweg, deswegen ist viel Fingerspitzengefühl gefragt', sagt Marketing-Experte Felix Murbach gegenüber pressetext.

Mehr als 52.000 Firefox-User haben an der Studie teilgenommen und anonyme Browser-Daten zur Verfügung gestellt. Insgesamt haben die IT-Forscher Informationen von 35 Mio. Website-Besuchen auf 660.000 individuellen Domains analysiert. Anhand der Daten haben sie versucht, möglichst genaue User-Profile zu erstellen, deren Genauigkeit sie in einem Testlauf überprüft haben.

Mit einem Datensatz von 50 oft besuchten Webseiten konnte das Forschungs-Team Profile erstellen, die mit einer Wahrscheinlichkeit von 50 Prozent deren individuelle Nutzer wiedererkennen konnten. Bei einem Datensatz von 150 Domains stieg diese Wahrscheinlichkeit auf 80 Prozent. Laut den Studienautoren brauchen Marketer also nicht viele Informationen, um Konsumenten auf der Spur zu bleiben. Das treffe selbst dann zu, wenn keine User-Namen verfügbar sind.

pte/red

Ihre Meinung dazu? Schreiben Sie hier!

#Tracking #Profiling #Mozilla #Studie



Newsticker per eMail oder RSS/Feed!

Auch interessant!
Firefox Relay startet
Eine Erweiterung des Browsers erlaubt die einfache Nutzung von Wegwerfadressen bzw. eMail-Forwardern, die...

Nur 30 Websites
Trotz Millionen Websites verbringt ein Großteil der Nutzer seine Zeit auf gerade einmal einem Prozent der...

Top-Marken in Österreich
Mit welchen Marken fühlen wir uns auf einer emotionalen Ebene verbunden? Die Antwort kennt das Online Res...

Strategie gegen Online-Test-Schummler
Lehrer müssen Schüler bei Distance-Learning-Prüfungen zeitlich versetzt Fragen schicken, um sie am Schumm...

Marketing-Motivation
Marketing-Kampagnen müssen eher die intrinsische Motivation von Konsumenten ansprechen als den Fokus auf ...

Kauf nach Werbung
Ob Konsumenten im Internet Werbung sehen oder einen Adblocker verwenden, hat keinen Einfluss auf ihre Kau...

Tracking mit Anti-Tracker
Das Browser-Add-on 'Privacy Badger' der Electronic Frontier Foundation (EFF) zum Schutz vor Online-Tracki...

Conversion im lokalen Geschäft
Normalerweise werden die KPI-Analysen online durchgeführt und man bewertet etwa Einkäufe im Shop als Erfo...

Überwachung trotz Deinstallation
Entwickler können mit Tools von Drittanbietern Nutzer ausfindig machen, auch wenn diese eine ihrer Apps e...

Google Analytics und die DSGVO
Mai 2018 bedeutet auch, sich Gedanken zu Google Analytics zu machen, wenn damit die statistische Auswertu...

Indische Apps und Privatsphäre
Fast 70 Prozent der indischen Apps versäumen es, ihre Nutzer bei der Installation auf deren Smartphones n...

79% der Websites spionieren?
Tracker, die das Nutzerverhalten insgeheim erforschen, sind auf den meisten Websites zu finden....

70% der Apps sammeln Daten
Das Gros der Smartphone-Anwendungen sammelt nicht nur Daten, sondern reicht diese auch an externe Firmen ...

Vertrauen in Social Media schwindet
Zwar nutzen mittlerweile vier von fünf US-Usern Social Media. Doch was den Schutz der Privatsphäre betrif...

Neue Suchmaschine mit Datenschutz
Dass Google Daten sammelt, hat sich mittlerweile herum gesprochen. Und es gibt auch Alternativen, die das...

Eyetracking auf Suchmaschinen
Mittels Eye-Tracking kann man den Blickverlauf von Testkandidaten erfassen und speichern. Für Website-Usa...

Forum: Ihre Meinung dazu!

[AufZack Talk] [Forum]     
Ins Forum dazu posten...
Betreff/Beitrag:

   






Top Klicks | Thema Web-Technik | Archiv

 
 

 


Essen Motor Messe 2021


Audi A8 Facelift


Frisör-Weiterbildung


Reifen für den Winter


Jaguar F-Type R


Tuning Days Wieselburg


Boldmen


Vienna Pride 2021

Aktuell aus den Magazinen:
 Regeln nach Lockdown-Ende für Geimpfte Österreich gibt sich Verschnaufspause über Weihnacht
 Zaghaftes Öffnen in Wien Weiterhin Corona-Schutzmaßnahmen erforderlich
 2,6 Mio. für Solosechser Einzelner Gewinner bei Lotto 6 aus 45
 Torpetiert: Lobautunnel Außenring um Wien weiter verzögert
 Essen Motor Show startet Heiße Messe statt kalte Pandemie

contator.net im Überblick:
 Webnews  WebWizard | Bundesland.at | Wien-Tipp.at | NewsTicker
 Business  Journal.at | Anfrage.net | plex | Seminar.At | BizTipp
 Auto  Auto.At | TunerAuto.At | OldtimerAuto.At | AutoTalk.At | AutoGuide.At | AutoBiz.At
 Freizeit  Style.at | Famili.at | Kinofilm.at | Musical.at | heavy.at | grlz | WitzBold | Advent.At
 Shopping  anna | Shoppingcity.at | SchatzWelt Gewinnspiele | Prozente.net Gutscheine
 Community  AufZack! | Flirtparty | Player | Schmuddelecke

Rechtliches
Copyright © 2021    Impressum    Datenschutz    Kontakt    Sitemap    Wir gendern richtig!
Tripple